Das Jahr 2023 hat noch 70 Tage! Was ich in dieser Zeit vorhabe, das verrate ich euch in diesem Beitrag. Das Thema dieses Blogartikels kommt vom Blogtoberfest von Judith Peters und das Beitragsild von _Alicja_ von pixabay.
Dies ist keine To-Do-, sondern eine To-Want-Liste. Ich habe Dinge gesammelt, die ich machen will und Orte, die ich besuchen will. Weil ich mich darauf freue, nicht, weil ich noch einen Haken dran machen muss.
Alles kann, nichts muss. Es soll mir Freude machen, Dinge von dieser Liste zu tun, so wie es mir bereits Freude gemacht hat, sie aufzuschreiben. Jeder Punkt ein Funke, der die Wunderkerze entzündet.

Meine To-Want-Liste bis zum 31.12.2023

  1. ✅ Yoga am Strand machen
  2. ✅ in Cagliari die Flamingos sehen
  3. ✅ in einer heißen Quelle baden
  4. die wilden Pferde Sardiniens sehen
  5. ✅ an der Costa Rei baden
  6. ✅ an meinem Geburtstag im Meer baden
  7. ✅ meinen Geburtstag mit Menschen feiern, die ich mag
  8. Sauerteig ansetzen
  9. Brot backen
  10. ✅ einen Apfelkuchen backen
  11. ✅ auf der Fähre von Sizilien nach Sardinien mit meiner Familie Gesellschaftsspiele spielen
  12. in unserem Jahres-Fotobuch die Monate August – November erstellen
  13. mit den Jungs pro Monat je einen Exklusivtag verbringen
  14. ✅ mir von Marco die Haare schneiden lassen und nach einem knappen Jahr endlich wieder zufrieden mit meiner Frisur sein
  15. mit meiner Freundin Yvonne über skype Stadt-Land-Fluss spielen
  16. meine “Über mich-Seite” neu schreiben
  17. einen Freilerner Beitrag schreiben
  18. ✅ an einer Blogparade teilnehmen
  19. ✅ meinen Jahresrückblick 2023 beginnen
  20. ✅ meinen Instagram Account aktualisieren, ich hinke mit meinen Reise-Posts etwas hinterher
  21. Halloween mit neuen Freunden feiern
  22. einen Adventskranz basteln
  23. ✅ einen Familienadventskalender basteln
  24. ✅ einen Adventskalender verschenken
  25. ✅ Plätzchen backen
  26. ✅ (mindestens) einen Märchenfilm schauen
  27. ✅ ein Familien-Weihnachtsfoto machen
  28. den Weihnachtsgottesdienst aus Lüneburg online mitfeiern
  29. ✅ die Rauhnächte für meine Reflexion des alten und die Ausrichtung aufs neue Jahr nutzen
  30. ✅ entspannt ins neue Jahr starten

Und was hast du noch so vor bis zum 31.12.2023? Schreib es doch gerne in einen Kommentar. Dinge, die uns Freude machen, können wir alle gut gebrauchen.

Ich wünsche dir einen guten Ausklang des Jahres und viele Wunderkerzen Momente.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

20 − fourteen =